Fragen & Antworten

FAQ - Fragen & Antworten

Fragen - Film-Digitalisierung | filmaxx.de

 

  1. Wie lange dauert die Bearbeitung eines Auftrags?
  2. Wie viele Minuten passen auf eine DVD?
  3. Können auch mehrere Filme auf eine DVD kopiert werden?
  4. Mit welchen Geräten lässt sich die DVD abspielen?
  5. Kann ich die erstellte DVD mit einem herkömmlichen Brennprogramm kopieren?
  6. Kann ich die digitalisierten Filme nachträglich am PC weiterbearbeiten?
  7. Wofür brauche ich die optionale DVD-Rom?
  8. Kann ich meine Filme auch als AVI-Datei bekommen?
  9. Mein Super 8 Film ist noch nicht entwickelt. Kann dieser auch digitalisiert werden?
  10. Ist es auch möglich, nur einen Teil eines Super 8 Films digitalisieren zu lassen?
  11. Können auch weniger als 15 Minuten Super 8 Film eingesendet werden?
  12. Werden Tonspuren von Super 8 Filmen automatisch mit digitalisiert?
  13. Können meine Super 8 Stummfilme bei der Digitalisierung mit Musik vertont werden?
  14. Welche Video-Formate können digitalisiert werden?
  15. Wie wird eine Video-Kassette berechnet, die nicht vollständig bespielt ist?
  16. Können auch beschädigte Bänder von Video-Kassetten repariert werden?
  17. Kann ich nur einen Teil einer Video-Kassette digitalisieren lassen?
  18. Können gekaufte Video-Kassetten digitalisiert werden?
  19. Wann muss ich meinen Auftrag bezahlen?
  20. Wie funktioniert die Vorkasse per Banküberweisung?
  21. Kann ich meine Originale auch persönlich bei filmaxx.de abgeben?
  22. Wie erfahre ich, ob meine Originale sicher bei filmaxx.de angekommen sind?
  23. Bekomme ich meine Originale wieder zurück?
  24. Ist der Rückversand versichert?
  25. Können auch Tonbänder digitalisiert werden?

 

Sollte Ihre Frage hiermit noch nicht beantwortet sein, können Sie diese gerne direkt an uns richten.

Entweder über das Kontaktformular oder telefonisch unter +49 (0) 2641 - 913 83 92

 

 

1. Wie lange dauert die Bearbeitung eines Auftrags?

In der Regel beträgt die Bearbeitungszeit nach Auftragseingang 2 bis 10 Werktage.

Die Bearbeitungszeit ist abhängig von Art und Umfang Ihres Auftrags, sowie der aktuellen Auftragslage (z.B.

Weihnachtsgeschäft). Bei terminlich dringenden Aufträgen bemühen wir uns, Ihre Lieferwünsche zu

berücksichtigen. Gerne geben wir Ihnen auch Auskunft zur aktuellen Lieferzeit, fragen Sie uns...

 

 

2. Wie viele Minuten passen auf eine DVD?

Um eine optimale Qualität zu erreichen gilt folgende Faustregel:

  • Super 8 Digitalisierung -   60 Minuten pro DVD-Rohling
  • Video Digitalisierung    - 120 Minuten pro DVD-Rohling

Wir versuchen jedoch, Video-Kassetten mit einer Laufzeit >120 Minuten auf einen Rohling zu bringen, ohne die

Aufnahmen auf zwei DVDs aufteilen zu müssen.

 

 

3. Können auch mehrere Filme auf eine DVD kopiert werden?

Ja, solange diese nicht eine Gesamtlaufzeit von 60 Minuten, bzw. 120 Minuten bei Video überschreiten.

Jede Filmrolle, bzw. Kassette wird dabei als einenes Kapitel im DVD Menu dargestellt. Die gewünschte Reihenfolge

sollte gut sichtbar auf Ihren Super 8 Spulen oder Video-Kassetten gekennzeichnet sein.

 

 

4. Mit welchen Geräten lässt sich die DVD abspielen?

Bei der erstellten DVD handelt es sich um eine DVD-Video mit Menu und Kapitelwahl. Sie können diese DVD mit

einem handelsüblichen DVD-Player, Blu-ray Player oder mit dem DVD-Laufwerk eines Computers abspielen.

 

 

5. Habt die erstellte DVD einen Kopierschutz?

Nein, die erstellte DVD habt keinen Kopierschutz und lässt sich ohne weiteres mit einer herkömmlichen Brenn-

Software kopieren.

 

 

6. Kann ich die digitalisierten Filme nachträglich am PC weiterbearbeiten?

Nein, bei der erstellten DVD handelt es sich um eine DVD-Video mit Menu und Kapitelwahl, welche nicht mehr

bearbeitet werden kann. Zur nachträglichen Bearbeitung Iherer Filme bieten wir die optionale DVD-Rom an, auf

der Ihr Film als MPEG2-Datei gespeichert ist. Diese Datei können Sie anschließend mit der geeigneten Software

am PC nachbearbeiten. Die Software bieten wir nicht an, beraten Sie aber gerne beim Kauf.

 

 

7. Wofür brauche ich die optionale DVD-Rom?

Die DVD-Rom eignet sich zur Nachbearbeitung Ihrer Filme am PC. Ihre Filme werden in eine MPEG2-Datei

konvertiert und auf DVD gebrannt. Diese Datei können Sie anschließend selbst mit der geeigneten Software am

PC nachbearbeiten. Die Software bieten wir nicht an, beraten Sie aber gerne beim Kauf.

 


8. Kann ich meine Filme auch als AVI-Datei bekommen?

Ja, auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihre Filme auch als AVI-Datei. Allerdings ist dieser Service aufgrund der enormen

Dateigröße nur auf eine von Ihnen mitgelieferte, externe Festplatte möglich.

 

 

9. Mein Super 8 Film ist noch nicht entwickelt. Kann dieser auch digitalisiert werden?

Wir entwickeln keine Super 8 Filme. Wenden Sie sich an ein entsprechendes Labor, um die Filme entwickeln zu

lassen. Im Anschluss können wir Ihre Filme digitalisieren.

 

 

10. Ist es auch möglich, nur einen Teil eines Super 8 Films digitalisieren zu lassen?

Nein, wir digitalisieren ausschließlich die komplette Filmrolle. Optional bieten wir eine DVD-ROM der erstellten

DVD-Video an, auf der Ihr Film als MPEG2-Datei gespeichert ist. So können Sie Ihren Film anschließend selbst mit

der geeigneten Software am PC nachbearbeiten und schneiden. Die Software bieten wir nicht an, beraten Sie aber

gerne beim Kauf.

 

 

11. Können auch weniger als 15 Minuten Super 8 Film eingesendet werden?

Ja, die Mindestbestellmenge von 15 Minuten pro Auftrag bezieht sich ausschließlich auf die Abrechnung. Wenn Sie

weniger Minuten Filmmaterial einreichen, werden Ihnen in jedem Fall 15 Minuten berechnet.

 

 

12. Werden Tonspuren von Super 8 Filmen automatisch mit digitalisiert?

Ja, vorhandene Tonspuren von Super 8 Filmen (Magnetton) werden grundsätzlich und ohne Aufpreis mit erfasst.

Beim älteren Normal 8 Format kann kein Ton übertragen werden (in der Regel ist hier auch keiner vorhanden).

 

 

13. Können meine Super 8 Stummfilme mit Musik nachvertont werden?

Ja, wir können Ihre Filme während der Digitalisierung optional mit GEMA-freier Musik vertonen. Dies funktioniert

auch bei der Digitalsierung von Video Kassetten. Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall bereits vorhandene

Tonspuren durch die Musik ersetzt werden.

 

 

14. Welche Video-Formate können digitalisiert werden?

Folgende Video-Kassetten-Formate können bearbeitet werden: VHS, VHS-C, S-VHS, S-VHS-C, Video8, Hi8,

Betamax, MiniDV und Digital8. Diese können auch im NTSC Format bearbeitet werden.

 

 

15. Wie wird eine Video-Kassette berechnet, die nicht vollständig bespielt ist?

Die Kosten für die Digitalisierung von Video Kassetten basiert auf der tatsächlichen Aufnahmezeit.

Beispiel: Sie senden uns eine 180 Minuten VHS Kassette, die Länge der Aufnahme beträgt jedoch nur 100 Minuten.

In diesem Fall berechnen wir Ihnen nur die Digitalisierung einer Video-Kassette bis 120 Minuten.

Die Preise für Video auf DVD finden Sie in unserer Preisliste.

 

 

16. Können auch beschädigte Bänder von Video-Kassetten repariert werden?

Ja, wir können auch Kassetten digitalisieren, deren Band gerissen ist. Bitte wählen Sie in diesem Fall zusätzlich zu

Digitalisierung der Video-Kassette die Zusatzleistung Kassetten Reparatur aus.

 

 

17. Kann ich nur einen Teil einer Video-Kassette digitalisieren lassen?

Ja, wir können auch nur einen bestimmten Teil Ihrer Video Kassetten digitalisieren, z.B. "nur die erste Stunde".

Mehrere Unterteilungen innerhalb einer Video-Kassette sind allerdings nicht möglich. In einem solchen Fall bietet

sich die optionale DVD-ROM an (siehe Frage 7).

 

 

18. Können gekaufte Original Video-Kassetten digitalisiert werden?

Nein, originale Kauf-Kassetten werden von uns nicht beareitet.

 

 

19. Wann muss ich meinen Auftrag bezahlen?

Sie bezahlen Ihren Auftrag erst NACH vollständiger Bearbeitung unsererseits, entweder per Banküberweisung,

per Nachnahme, über PayPal oder bei Selbstabholung in bar. Sie erhalten nach Fertigstellung Ihrer Bestellung die

Rechnung per E-Mail.

 

 

20. Wie funktioniert die Vorkasse per Banküberweisung?

Nach vollständiger Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie die Rechnung per E-Mail. Die Rechnungssumme

überweisen Sie dann unter Angabe Ihrer Auftragsnummer an unsere Bankverbindung:

Kontoinhaber: filmaxx
Name der Bank: Volksbank Bonn Rhein-Sieg
Kontonummer: 818460015
BLZ: 38060186

SWIFT: GENODED1BRS
IBAN: DE1138060186081460015

Sobald wir Ihren Zahlungseingang verbuchen können, wird Ihr Auftrag zur Auslieferung übergeben. In aller Regel

wird die Bestellung innerhalb von 2 bis 3 Werktagen nach Erhalt der Versandbestätigung bei Ihnen eintreffen.

 

 

21. Kann ich meine Originale auch persönlich bei filmaxx.de abgeben?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, Ihren Auftrag persönlich bei uns abzugeben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin zur Übergabe Ihrer Filme.

 


22. Wie erfahre ich, ob meine Originale sicher bei filmaxx.de angekommen sind?

Unmittelbar nach Eingang Ihrer Sendung erhalten Sie eine Information per E-Mail.

Wir empfehlen Ihnen den versicherten Versand mit Sendungsverfolgung.

 


23. Bekomme ich meine Originale wieder zurück?

Ja! Selbstverständlich erhalten Sie Ihre Originale zuammen mit dem fertigen Auftrag wieder zurück.

 

 

24. Ist der Rückversand versichert?

Ja, unsere Paketsendungen sind bis zu einem Materialwert von 500,- € versichert.

 

 

25. Können auch Tonbänder digitalisiert werden?

Nein, Tonbänder werden von uns nicht digitalisiert.

Hier empfehlen wir gerne unsere Kollegen vom Tonstudio Hambrecht zur Digitalisierung für höchste Qualitäts-Ansprüche von Tonband, Schallplatte, DAT, MiniDisc und vieles mehr...

 

 

 

 

Hier geht´s zur ebay Mich-Seite von filmaxx.de